AUTODOC Shop AUTODOC Partners AUTODOC Club Neu AUTODOC Ads
Favoriten

AGB AUTODOC ADS

Allgemeine Bestimmungen, Leistung von Autodoc

  • AUTODOC AG, Josef-Orlopp-Straße 55, 10365 Berlin („Autodoc“) betreibt und stellt Ihnen unter der Domain undefined eine Plattform, das AUTODOC ADS („Plattform“) auf Grundlage der folgenden Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) zur Verfügung. Die Plattform können natürliche und juristische Personen („Nutzer“) nutzen.

    Mit der Registrierung oder der Nutzung der Plattform erklären Sie sich mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden. Wenn Sie nicht an diese Nutzungsbedingungen gebunden sein möchten, dürfen Sie die Plattform nicht nutzen.

  • Die Plattform dient dem Veröffentlichen von Angeboten und Gesuchen („Anzeigen“) und dem Zusammenführen von Anbietern und Interessenten der eingestellten Waren und Dienstleistungen. Autodoc ist selbst nicht Anbieter bzw. Ersteller der veröffentlichten Anzeigen.

  • Auf der Plattform dürfen sowohl Waren als auch Dienstleistungen angeboten werden.

  • Über die Plattform kann der Nutzer als Inserent aus Texten und Bildern bestehende Anzeigen erstellen und veröffentlichen sowie als Interessent veröffentlichte Anzeigen anderer Nutzer einsehen.

  • Soweit angeboten, wird über die Plattform auch der Austausch elektronischer Nachrichten zwischen Nutzern ermöglicht.

Registrierung, Nutzer-Account

  • Die Nutzung des vollen Funktionsumfangs der Plattform, insbesondere das Einstellen von Anzeigen, das Anzeigen bestimmter Kontaktdaten von Nutzern und der Austausch elektronischer Nachrichten mit anderen Nutzern setzt die kostenlose Registrierung des Nutzers voraus.

  • Registrieren können sich nur einzelne volljährige und voll geschäftsfähige natürliche Personen (nicht hingegen z. B. Familien oder Ehepaare), juristische Personen und Personengesellschaften.

    Wenn eine Registrierung für eine Gesellschaft als Nutzer vorgenommen wird, garantiert die sich registrierende Person, dass sie zu der Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

  • Der Nutzer darf seinen Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, seine Login-Daten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

  • Der Nutzer-Account ist nicht übertragbar oder vererbbar.

  • Nutzer, die schon einen Account auf https://www.autodoc.de/ oder auf https://club.autodoc.de/ haben, müssen sich nicht separat für die Plattform unter kleinanzeigen.autodoc.de registrieren. Die Login-Daten von der https://www.autodoc.de/ oder https://club.autodoc.de/ können automatisch als Login-Daten für die Plattform kleinanzeigen.autodoc.de über Single Sign-on Verfahren genutzt werden.

    Für die Nutzer, die sich für die Plattform registrieren und keinen Account auf https://www.autodoc.de/ oder https://club.autodoc.de/ haben, wird über Single Sign-on Verfahren automatisch ein Account mit denselben Login-Daten auf https://www.autodoc.de/ und auf https://club.autodoc.de/ erstellt.

Nutzung der Plattform

  • Der Nutzer legt einen persönlichen Nutzer-Account an. Mit der Registrierung kommt ein Nutzungsvertrag zwischen Autodoc und dem Nutzer zustande („Nutzungsvertrag“).

    Sollte der Nutzer auf https://www.autodoc.de/ schon einen Account haben, kommt der Nutzungsvertrag für die Plattform über das Single Sign-on Verfahren beim ersten Login zustande. Gegenstand des Nutzungsvertrages ist die Bereitstellung der Plattform durch Autodoc.

  • Autodoc gewährt dem Nutzer nach seiner Registrierung Zugang zu der Plattform über einen Nutzer-Account unter Verwendung von Login-Daten. Der Nutzer wird seine Login-Daten stets geheim halten und Autodoc umgehend nach Kenntniserlangung über einen unberechtigten Zugriff informieren.

  • Eine Registrierung unter verschiedenen Benutzernamen sowie die erneute Registrierung nach Ausschluss von der Plattform ist nicht zulässig.

  • Der Nutzer verpflichtet sich, solche Maßnahmen vermeiden, die die Sicherheit der Plattform von Autodoc gefährden könnten und keine Informationen bzw. Daten abrufen, die in die Software der Plattform eingreifen und wird keine Viren, Trojaner oder sonstigen Schadprogramme übermitteln.

Regeln für die Veröffentlichung von Anzeigen

  • Nachdem sich der Nutzer auf der Plattform erfolgreich registriert hat, kann er über die Plattform eigene Anzeigen kostenlos erstellen und veröffentlichen.

  • Die Anzeigendaten werden jeweils elektronisch gespeichert. Soweit angeboten, kann der Nutzer während der Veröffentlichung der Anzeige auf der Plattform, den Inhalt der Anzeige und ihre bestimmten Parameter überprüfen ggf. ändern (Vorschau-Funktion).

  • Eine vom Nutzer auf der Plattform veröffentlichte Anzeige ist für alle Nutzer der Plattform sichtbar.

  • Der Nutzer ist verpflichtet, jede Anzeige in die jeweils passende Kategorie AUTODOC ADS einzustellen und sein jeweiliges Angebot wahrheitsgemäß und unter Angabe aller relevanten Merkmale und Eigenschaften (z.B. Zustand des Artikels angeben: neu oder gebraucht) mit Worten und möglichst auch durch aussagekräftige Bilder zu beschreiben.

  • Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Aufgabe einer Anzeige anzugeben, ob er die Anzeige privat oder in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit veröffentlicht.

  • Nutzer, die die Plattform als gewerbliche Anbieter oder sonst geschäftsmäßig nutzen, unterliegen besonderen gesetzlichen Regelungen.

    Sie sind u. a. dazu verpflichtet, die gesetzlichen Informationspflichten zu erfüllen und dazu insbesondere eine vollständige, den gesetzlichen Anforderungen genügende Anbieterkennzeichnung anzugeben.

    Autodoc übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dort zusammengefassten Angaben.

  • Das Urheberrecht für die eingestellten Anzeigen verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt Autodoc mit dem Einstellen seiner Anzeige auf der Plattform jedoch das Recht ein, die Anzeige auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen.

    Autodoc hat das Recht, Anzeigen innerhalb der Plattform zu verschieben und technische Veränderungen daran vorzunehmen.

Verbotene Inhalte und Verhaltensweisen, Verantwortlichkeit der Anzeigen

  • Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte, Bilder, Fotos oder sonstige Inhalte und Materialien in den Anzeigen („Inhalt“), die unter Verwendung der Plattform vom Nutzer erstellt, gespeichert oder veröffentlicht werden, liegt ausschließlich und uneingeschränkt bei der Person, von der ein solcher Inhalt stammt.

  • Der Nutzer darf im Rahmen des Einstellens von Anzeigen oder im Zusammenhang damit nicht direkt oder indirekt:

    • gegen gesetzliche Bestimmungen, diese Nutzungsbedingungen, Rechte Dritter, insbesondere urheber-, marken- und wettbewerbsrechtliche Vorschriften, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte (z.B. Recht am eigenen Bild der auf Fotos abgebildeten Personen) oder gegen die guten Sitten verstoßen;

    • Bilder, Fotos, Texte, Daten, Links oder sonstige Inhalte erstellen, speichern und/ oder veröffentlichen die nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen oder nach der Einschätzung von Autodoc verfassungs-, gesetzes- bzw. rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch oder beleidigend, vulgär, obszön, Hass erregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind oder Minderjährigen in irgendeiner Weise Schaden zufügen können, insbesondere pornografisch, Gewalt verherrlichend oder sonst jugendgefährdend sind;

    • Inhalte einstellen, die unwahre Angaben enthalten oder die sonst irreführend sind;

    • Inhalte erstellen, speichern und/ oder veröffentlichen zu deren Weitergabe oder Veröffentlichung er nicht berechtigt ist und

    • Material speichern und/ oder veröffentlichen, das Software-Viren oder andere Informationen, Dateien oder Programme enthält, die dazu gedacht oder geeignet sind, die Funktion von Computer Soft- oder Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken.

Pflichten des Nutzers

  • Der Nutzer ist im Rahmen der Registrierung für die Plattform verpflichtet, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben nach der Vorgabe des Anmeldeformulars zu machen.

    Der Nutzer erkennt an, dass er als Inhaber eines Nutzer-Accounts in vollem Umfang für alle Aktivitäten, die über sein Nutzer-Account ausgeübt werden, verantwortlich ist. Falls der Nutzer einer anderen Person, z.B. einem Minderjährigen ohne Zustimmung von dessen Erziehungsberechtigten, die Nutzung des Nutzer-Accounts gestattet hat, erkennt er an, dass er voll verantwortlich ist für die Handlungen dieses Nutzers, die Kontrolle des Zugangs, die Nutzung der Plattform durch den Nutzer und die Folgen jeden Missbrauchs.

  • Der Nutzer hat sicherzustellen, dass er durch das Einstellen von Anzeigen keine Rechte Dritter verletzt (z.B. Verletzung von Urheberrechten, Persönlichkeitsrechtsverletzungen, Wettbewerbsverletzungen).

  • Der Nutzer informiert Autodoc unverzüglich über jede missbräuchliche Benutzung des Nutzer-Accounts sowie über jegliche sonstige Verletzung von Sicherheitsvorschriften. Der Nutzer ist verpflichtet, Autodoc den dadurch entstandenen Schaden zu ersetzen.

  • Der Nutzer verpflichtet sich, Handlungen zu unterlassen, welche die Funktionsfähigkeiten der Plattform beeinträchtigen oder beeinträchtigen können (z.B. durch Schad-Software oder sonstige Scripts). Das gilt insbesondere für den Einsatz von „robot“, „spider“ oder „offline-reader“ Software, die Nutzeranfragen über das Internet automatisch erzeugen.

  • Ebenso unterlässt der Nutzer es, von Autodoc hierfür zur Verfügung gestellte Bereiche der Website, zu modifizieren, zu überschreiben, zu kopieren oder zu verbreiten, insbesondere unter Umgehung technischer Schutzmaßnahmen z.B. gegen Download.

Löschen von Anzeigen

  • Autodoc darf alle auf der Plattform eingestellte Anzeigen des Nutzers ganz oder teilweise löschen oder die Veröffentlichung von Anzeigen des Nutzers nicht vorzunehmen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Anzeige gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzlichen Vorgaben verstößt, oder dass der Nutzer sonst schuldhaft vertragliche Pflichten verletzt hat. Autodoc ist berechtigt den Nutzer verwarnen und/oder vorläufig oder dauerhaft von der Nutzung der Plattform ausschließen.

  • Autodoc behält sich vor, Anzeigen nicht zu veröffentlichen bzw. aus der Plattform zu entfernen, sollten Anhaltspunkte gegeben sein, dass das inserierte Produkt nicht frei verkäuflich ist oder sonst in rechtswidriger Weise angeboten wird, oder wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Anzeige zu missbräuchlichen Zwecken geschaltet werden soll oder wurde.

  • Autodoc ist darüber hinaus berechtigt, seinen Dienst - die Bereitstellung der Plattform - ganz oder teilweise einzuschränken oder zu beenden, sowie die Veröffentlichung von Anzeigen zu verzögern, sollte dies für den Fall der Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich sein.

Kündigung der Mitgliedschaft, Sperrung des Nutzer-Accounts

  • Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

  • Der Nutzer kann den Nutzungsvertrag jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

  • Autodoc kann den Nutzungsvertrag ordentlich mit einer Frist von zwei Wochen kündigen. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

    Autodoc kann den Nutzungsvertrag insbesondere fristlos kündigen, wenn:

    - der Nutzer unrichtige oder unvollständige Angaben bei der Registrierung macht,

    - der Nutzer gegen sonstige vertragliche Pflichten wiederholt verstößt und die Pflichtverletzung auch nach Aufforderung durch Autodoc nicht unterlässt.

  • Soweit Autodoc den Nutzungsvertrag gekündigt hat, hat der Nutzer keinen Anspruch auf Einrichtung eines neuen Accounts, auch nicht unter einem anderen Namen oder einer anderen Bezeichnung.

  • Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen. Kündigungen per E-Mail wahren diese Form.

  • Autodoc ist ohne vorherige Ankündigung berechtigt, die Nutzungsmöglichkeit der Plattform durch den Nutzer ganz oder teilweise zu sperren, sofern Tatsachen den Schluss nahelegen, dass ein Verstoß des Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen vorliegt oder eine solche Sperrung aufgrund rechtlicher Vorgaben oder zur Aufklärung eines möglichen Rechtsverstoßes erforderlich ist.

  • Mit Beendigung des Nutzungsvertrages werden alle laufenden Anzeigen des Nutzers aus der Plattform entfernt und das Nutzer-Account deaktiviert. Die daraus folgende Löschung von Daten umfasst nicht Daten zu deren Aufbewahrung Autodoc gesetzlich verpflichtet oder berechtigt ist.

Haftung von Autodoc

  • Schadensersatzansprüche des Nutzers gegen Autodoc sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

    Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Autodoc, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht, es sei denn, gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

  • Die vorstehende Haftungsbeschränkungen finden keine Anwendung, (soweit die Haftung nach geltendem Recht nicht beschränkt oder ausgeschlossen werden kann, insbesondere nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes,

    (bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, (im Falle von durch einfache Fahrlässigkeit verursachten Schäden an Gesundheit, Leib und Leben (bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (e) bei Arglist, sowie (f) im Falle der Nichteinhaltung einer vereinbarten Garantie.

  • Autodoc weist darauf hin, keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte von Anzeigen der Nutzer zu haben. Deshalb distanziert sich Autodoc ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller Anzeigen auf der Plattform.

  • Die Anzeigen werden von Autodoc nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft.

    Autodoc übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Anzeigen enthaltenen Angaben und auch keine Gewähr für die Qualität, Sicherheit oder Rechtmäßigkeit der von Nutzern angebotenen Waren oder Dienstleistungen.

  • Soweit die Haftung von Autodoc ausgeschlossen ist, gilt dies auch für mit Autodoc verbundene Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von Autodoc.

Haftungsfreistellung

Der Nutzer erklärt hiermit, dass er Autodoc, mit Autodoc verbundene Unternehmen sowie die Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von Autodoc und/oder von mit Autodoc verbundene Unternehmen in Bezug auf Forderungen oder Ansprüche gleich welcher Art auf erstes Anfordern freistellen und schadlos halten wird, die von Dritten aufgrund von oder in Zusammenhang mit Inhalten, die der Nutzer im Rahmen der Plattform speichern, veröffentlichen und/oder übermitteln wird oder die aufgrund der Nutzung der Plattform oder aufgrund von Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen oder von Rechten Dritter durch den Nutzer erhoben werden. Dies schließt jeweils auch angemessene Anwalts- und Gerichtskosten ein.

Der Nutzer ist verpflichtet, Autodoc im Falle einer Inanspruchnahme durch Dritte auf Anforderung unverzüglich wahrheitsgemäß und vollständig alle Informationen zur Verteidigung zur Verfügung zu stellen, die für die Prüfung der Ansprüche und eine Verteidigung dagegen erforderlich sind. Der Anspruch auf Freistellung besteht nicht, wenn der Nutzer die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

Marken und Schutzrechte von Autodoc

Der Nutzer erkennt an, dass sämtliche Rechte von Autodoc an der Kennzeichnung einschließlich etwaiger Marken-, Patent-, Urheber- oder Lizenzrechte oder sonstiger Rechte oder vergleichbarer Rechtspositionen im Verhältnis zu dem Nutzer ausschließlich Autodoc zustehen und werden diese nicht ohne vorherige, ausdrückliche, schriftliche Zustimmung von Autodoc nutzen oder Hinweise auf die Rechtsinhaberschaft von Autodoc entfernen.

Insbesondere darf der Nutzer nicht die Marke Autodoc nutzen, Software/Quellcodes kopieren, ändern, zerlegen, keine Bearbeitung davon herstellen und auch nicht versuchen, den Quellcode ausfindig zu machen, keine Software/Quellcodes verkaufen, abtreten, Unterlizenzen diesbezüglich vergeben oder irgendwelche Rechte an der Software/Quellcodes übertragen oder sich irgendwelcher Rechte berühmen. Das vorstehende gilt, zur Klarstellung, nicht für eigenen Inhalte des Nutzers.

Datenschutz

Die Nutzung der Plattform ist freiwillig. Jedoch ist die vollständige Nutzung der Plattform kleinanzeigen.autodoc.de ohne Angabe personenbezogener Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten nicht möglich.

Autodoc wird die jeweils geltenden einschlägigen Datenschutzbestimmungen einhalten. Weitere Informationen über Art und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung https://www.autodoc.de/services/datenschutz.

Änderung der Nutzungsbedingungen, Einstellung der Dienste

  • Die Nutzungsbedingungen werden in der zum Zeitpunkt des Zustandekommens geltenden Fassung Bestandteil des Nutzungsvertrages zwischen dem Nutzer und Autodoc.

    Die aktuell geltende Fassung der Nutzungsbedingungen kann jederzeit auf der Internetseite von Autodoc unter kleinanzeigen.autodoc.de abgerufen werden. Autodoc ist berechtigt Änderungen an der Plattform vorzunehmen und somit auch die Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern und anzupassen.

    Davon wird Autodoc den Nutzer vier Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten der geänderten Nutzungsbedingungen schriftlich oder in Textform (E-Mail genügt) in Kenntnis setzen.

    Erfolgt innerhalb dieser Frist kein Widerspruch oder stimmt ein Nutzer den Änderungen vorab ausdrücklich oder durch aktive Nutzung zu, so gelten die Nutzungsbedingungen in der geänderten Fassung.

    Widerspricht der Nutzer der Änderung innerhalb der Ankündigungsfrist in Textform (E-Mail genügt), so wird der Nutzungsvertrag unter Geltung der bisherigen Nutzungsbedingungen fortgesetzt. Die Kündigungsrechte des Nutzers und die von Autodoc bleiben unberührt.

  • Autodoc ist darüber hinaus berechtigt, seinen Dienst - die Bereitstellung der Plattform - unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von zwei Wochen zu beenden.

Online Streitbeilegung: Information gem. Art. 14 Abs. 1 VO 2013/524/EU Verbraucherschlichtung

Für die Online-Streitbeilegung (OS) stellt die Europäische Kommission eine Plattform bereit, welche unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden ist.

Autodoc ist an einer Teilnahme eines Streitbeilegungsverfahrens vor einer Verbraucherschlichtungsstelle grundsätzlich nicht bereit und nicht verpflichtet.

Verbraucherschlichtung: Information gem. § 36 VSBG

Autodoc nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Gleichwohl fordert die gesetzliche Lage, dass wir Sie auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, Telefon: 07851 / 795 79 40, Fax: 07851 / 795 79 41, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de, Internet: www.verbraucher-schlichter.de.

Schlussbestimmungen

  • Soweit es sich bei den Nutzern um Unternehmer (§ 14 BGhandelt, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) ist ausgeschlossen.

    Für Verbraucher gilt dies nur, soweit keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften (etwa Verbraucherschutzvorschriften) des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entgegenstehen.

  • Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Nutzungsvertrag ist Berlin, vorausgesetzt die Vertragsparteien sind Kaufleute oder Sie haben keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat oder haben Ihren festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Nutzungsbedingungen ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort ist im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt.

  • Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so werden die übrigen Regelungen der Nutzungsbedingungen davon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

Widerrufsbelehrung für Verbraucher

  • Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgenden Maßgaben zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

  • Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.

    Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV.

    Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular auch auf unserer Webseite kleinanzeigen.autodoc.de elektronisch ausfüllen und übermitteln (beispielsweise per E-Mail an info@autodoc.de).

    Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:


    AUTODOC AG


    Josef-Orlopp-Straße 55


    10365 Berlin, Deutschland,


    Telefonnummer +493022026998,


    Telefaxnummer: 030 208 478 250,


    E-Mail-Adresse: info@autodoc.de


  • Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.

    Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise, nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.

    Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

    Für etwaige Rückzahlungen verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen solcher Rückzahlungen Entgelte berechnet.

  • Besondere Hinweise

    Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

  • Muster-Widerrufsformular

    Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

    – Ende der Widerrufsbelehrung –

    Die Vertragssprache ist deutsch.